Soli-Preise

Unsere Ferienfreizeiten sind für alle Kinder und Jugendlichen offen, die gemeinsam mit anderen jungen Menschen ihren Urlaub verbringen möchten – das Einkommen der Eltern sollte niemanden von unseren Reisen abhalten. Deshalb versuchen wir, möglichst niedrige Preise anzubieten, die für alle Familien erschwinglich sind. Aufgrund steigender Kosten wird es für uns jedoch immer schwieriger diesen Anspruch zu erfüllen und schon jetzt können sich viele junge Menschen einen solchen Urlaub nicht leisten.

Für andere Familien – mit einem hohen Einkommen – sind unsere Reisen hingegen echte Schnäppchen und viele wären bereit, auch höhere Preise zu zahlen. Davon möchten wir natürlich niemanden abhalten, sodass wir dieses Jahr erstmals einen sogenannten Soli-Preis anbieten.

Wenn Sie unsere Freizeiten unterstützen und anderen jungen Menschen die Teilnahme ermöglichen möchten, können Sie einen beliebigen Soli-Preis zahlen. Das Geld fließt direkt in unsere Ferienfreizeiten und Sie erhalten im Gegenzug eine Spendenquittung. Bei der Höhe des Soli-Preises können Sie sich an der folgenden Auflistung orientieren, nach oben gibt es dabei natürlich keine Grenze.

 

Freizeit 1:            500 € + 50 € (Soli) = 550 €

Freizeit 2:            530 € + 50 € (Soli) = 580 € usw.